Skip to content
Electrical_Oil_Services-EOS_NEW-TransVac-on-site-edited-Sep-12-2022-12-27-59-86-PM_1100x620px_221116
Kilian Gerbl 05.01.2023 09:22:18 4 min read

Electrical Oil Services stellt vor: Das EOS® Closed Loop Modell

Electrical Oil Services sammelt gebrauchtes Isolieröl, recycelt es und bringt es in neuwertigem Zustand wieder zurück zu den Kunden. Das ist Wiederverwendung auf nachhaltiger Basis – wir nennen es das EOS® Closed Loop Modell. Informieren Sie sich über das bewährte Konzept für die Kreislaufwirtschaft und profitieren auch Sie von den Vorteilen. 

Wussten Sie, dass die Aufbereitung und Wiederverwendung von Isolierölen heutzutage ein gängiges Verfahren ist? Dass durch dieses Recycling die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen erhöht, innerbetriebliche Kosten gesenkt und wertvolle Ressourcen geschont werden?

 

EOS® Closed Loop Modell: Mit recycelten Transformatorenölen das Klima entlasten und Kosten reduzieren

Angesichts steigender Anforderungen an Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit prüfen Unternehmen und öffentliche Institutionen ihre Anlagen der Energietechnik auf ihre Effizienz hin und suchen Lösungen, diese zu optimieren. Auch Transformatoren stehen in diesem Zusammenhang auf dem Prüfstand. 

Eine Möglichkeit der Optimierung stellt die Regeneration von Transformatorenöl dar. Dieses Verfahren verbessert die Ölqualität und damit auch die Leistung und Lebensdauer der Transformatoren – zudem werden wertvolle Ressourcen geschont. Als Pionier in Ölaufbereitung und Ölregeneration ist Electrical Oil Services (EOS®) als führender Anbieter schon seit Jahren anerkannt. 

EOS-Closed-Loop_Electrical_Oil_Services-EOS_NEW-TransVac-on-site-edited-Sep-12-2022-12-27-59-86-PM_1100x620px_221128

 

So geht Kreislaufwirtschaft: Das EOS® Closed Loop Modell

Bereits seit über 60 Jahren haben die Experten der Electrical Oil Services Erfahrung in der Aufbereitung von Transformatorenölen. In Großbritannien ist das EOS® Closed Loop Modell seit vielen Jahren etabliert. 

Dieses Konzept entstand nach dem Zweiten Weltkrieg, als Rohöl Mangelware war und nach Lösungen zur Wiederverwertung knapp und teuer gewordener Rohstoffe gesucht wurde. Begriffe wie UTO (Used Transformer Oil, genutztes Transformatorenöl) und RTO (Regenerated Transformer Oil, regeneriertes Transformatorenöl) haben sich im Laufe der Zeit im Sprachgebrauch gefestigt. 

Heute ist dieses Verfahren aktueller denn je, denn Unternehmen machen sich durch das EOS® Closed Loop Modell unabhängiger von Ölimporten und entsprechenden Preisschwankungen.

 

Wichtige Normen: BSI 148 und IEC 60296

Es wurden bereits frühzeitig Standards für dieses Kreislaufverfahren vom Britischen Normungsinstitut BSI festgelegt, und zwar mit der Norm BS 148 unter dem Titel „Recycled mineral insulating oil for transformers and switchgears“.

Hierin geht es um die Anforderungen an wiederaufbereitete oxidationsgehemmte sowie nicht oxidationsgehemmte mineralische Isolieröle im Anlieferungszustand. Insbesondere dann, wenn sie Verwendung in Schaltanlagen, Transformatoren und ähnlichen elektrischen Geräten finden, in denen Öl als Isoliermittel oder zur Wärmeübertragung benötigt wird. 

In den Anwendungsbereich dieser Norm fallen Öle mit und ohne Zusätze. Auch unterscheidet sie nicht zwischen den einzelnen Verfahren zur Aufbereitung von gebrauchtem Isolieröl – und ist daher auch auf Öle anzuwenden, die einem Refining-Verfahren unterzogen wurden. 

Dieser Britische Standard entspricht in seiner Fassung aus 2020 – bis auf Farbe und Oxidationsstabilität – der Norm mit dem Titel „Flüssigkeiten für elektrotechnische Anwendungen – Isolieröle auf Mineralölbasis in elektrischen Betriebsmitteln“ der Internationalen Elektrotechnischen Kommission IEC 60296:2020.

 

EOS Trusted Purity Blog - Jetzt abonnieren

 

Das EOS® Closed Loop Modell steht für ideales Isolieröl-Recycling 

Alleine Unternehmen, die gebrauchtes Transformatorenöl in den Benelux-Ländern, Deutschland, Frankreich und Großbritannien aufbereiten, verarbeiten jährlich schätzungsweise 60 bis 80 Tausend Tonnen Öl zu recycelten Basis- oder Transformatorenölen.

Diese Mengen sind ein überzeugender Grund, Isolieröl auch wiederholt zu recyceln und im Kreislauf zu belassen: Stromversorgungs-Betriebe und Industrieunternehmen reduzieren mit dem EOS® Closed Loop Modell ihren CO2-Fußabdruck und leisten ihren Beitrag zur Circular Economy.

 

Wie funktioniert das EOS® Closed Loop Modell?

Durch die Regeneration von Isolierölen aus Transformatoren wird Kunden ein nachhaltiges Transformatoren-Management ermöglicht. Das EOS® Closed Loop Modell unterliegt den gängigen Regeln und Gesetzen der Abfallentsorgung. Dabei ist es gleich, ob Ihr Isolieröl bei uns in der Produktionsanlage oder direkt bei Ihnen vor Ort regeneriert wird.

Gut zu wissen: Nach §6 KrWG (Kreislaufwirtschaftsgesetz) stellt das EOS® Closed Loop Modell die höchste Verwertungsstufe dar.

 

Die folgenden Recycling-Dienstleistungen bieten wir Ihnen:

  • Stationäre Ölregeneration in einer Produktionsanlage:
    Hier wird gebrauchtes Transformatorenöl vom Kundenstandort gesammelt und in einer der eigenen Produktionsanlagen von Electrial Oil Services aufbereitet. Die daraus resultierende Ölqualität ist neuwertig, erfüllt den Standard IEC 60296:2020 und wird als recyceltes Isolieröl wieder in den Kreislauf zurückgegeben.

  • Mobile Ölregeneration direkt vor Ort:
    Das mobile Verfahren geht noch einen Schritt weiter und recycelt nicht nur das Isolieröl, sondern behandelt das gesamte Isoliersystem eines Transformators. Das ist ein großer Vorteil, da hiermit eine Tiefenreinigung ermöglicht wird, die die Lebensdauer von Transformatoren signifikant erhöhen kann. Dieses Verfahren gleicht einer Dialyse: Alterungsprodukte wie Peroxide, Säuren und Schlamm werden aus dem Isolieröl entfernt und das Isolieröl zu neuwertiger Qualität aufbereitet. Je nach Bedarf ist die mobile Regeneration unter Last im laufenden Betrieb oder außerhalb des Betriebs – bei Berücksichtigung aller Sicherheitsaspekte – möglich.

Ob stationär oder vor Ort regeneriert, das Electrical Oil Services Produkt, das entsteht, ist ein hochwertig recyceltes Isolieröl.

 

Recyceltes Isolieröl: EOS® Premium nach IEC 60296:2020

Das Produkt EOS® Premium von Electrical Oil Services ist ein regeneriertes Isolieröl, das vollumfänglich den Anforderungen der Norm IEC 60296:2020 Typ B entspricht. Durch die Wiederaufbereitung kann das recycelte Isolieröl wieder der Kreislaufwirtschaft zugeführt werden. Somit können Abfälle, wie das Entsorgen von genutztem Transformatorenöl durch Verbrennung, vermieden werden. Die Kreislaufwirtschaft sorgt dafür, dass Materialien wie beispielsweise Isolieröl so lange wie möglich wiederverwendet, aufgearbeitet und recycelt werden. Dadurch werden Produktlebenszyklen erheblich verlängert und wertvolle Ressourcen geschont. 

 

Haben Sie Interesse an EOS® Premium, dem hochwertig recycelten Transformatorenöl? Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.

 

Neuer Call-to-Action

 

EOS® bietet neben neuem Transformatorenöl auch aufbereitetes Isolieröl sowie begleitende Transformatoren-Serviceleistungen an.

 

Fazit

Sowohl Unternehmen aus der Energieversorgung als auch kleinen wie großen Energieverbrauchern aus der Industrie empfehlen wir, gebrauchtes Transformatorenöl als eine Ressource anzuerkennen, die es wert ist, recycelt zu werden. Sie senken mit der Regeneration von Transformatorenölen Kosten im Unternehmen, schonen Ressourcen und entlasten das Klima. Das Beste dabei ist: Mit dem EOS® Closed Loop Modell sind Sie auf der sicheren Seite. Wir bieten die Expertise, Sicherheit und Technik, Ihre Transformatoren zu warten und Isolieröle so zu behandeln, dass sie Teil einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft werden. Machen Sie mit!

avatar

Kilian Gerbl

Kilian Gerbl ist Head of Sales bei der Electrical Oil Services GmbH. Er ist verantwortlich für alle kaufmännischen Themen in Europa - dazu gehören das Kundenmanagement sowie die Entwicklung neuer Projekte und Geschäftsfelder. Sein aktueller Fokus liegt auf dem Ausbau der EOS-Aktivitäten in Europa und der Implementierung des nachhaltigen EOS Closed-Loop-Modells.
Tel: +49 151 5351 5373

KOMMENTARE